In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Timm Ulrichs

Bilder-Finder – Bild-Erfinder
Das Werk von Timm Ulrichs zeigt eine beeindruckende Spannbreite von performativen und multimedialen Arbeiten über Skulpturen, Arbeiten mit Tieren und Pflanzen bis hin zu Sprach-Werken und Installationen. Seine Tautologien und doppeldeutigen Anspielungen in Bild und Text sprühen vor Witz und hintergründiger Komik. Die Idee des gattungsübergeifenden Schaffens früherer Avantgarden weiterführend, bezeichnete er sich selbst als „Totalkünstler“ und „Erstes lebendes Kunstwerk“.
Das vorliegende Buch gibt aufwendig gestaltet einen umfassenden Überblick über Timm Ulrichs Gesamtwerk seit den 1950er Jahren. Es bildet zahlreiche bisher unpublizierte Arbeiten ab und bietet damit einen neuen und tiefen Einblick in Ulrichs faszinierenden Kunst-Kosmos.

Mehr zu Timm Ulrichs

44,00 €
54,03 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Timm Ulrichs"

Oktober 2013

ISBN 978-3-86678-799-5

16,80 x 23,00 cm

306 Seiten

218 farbige und 64 s/w Abbildungen

Hardcover in Leinen, gebunden

2 Schweizer Broschuren in leinengebundener Hardcoverdecke

Sprachen: Deutsch

Herausgeber

Amely Deiss, Tobias Hoffmann, Stiftung für Konkrete Kunst und Design Ingolstadt

Texte
Amely Deiss, Rasmus Kleine, Gerhard Pfennig, Timm Ulrichs, Peter Weibel

Gestaltung
sofarobotnik

Veranstaltungen
Ausstellung: „Timm Ulrichs. Bilder-Finder – Bild-Erfinder“, 2.12.2012 – 17.2.2013, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt