Neu
Ferdinand Hodler (1853–1918) zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts. Innerhalb des Symbolismus und des Jugendstils entwickelte er einen unverwechselbaren Stil.
Details

TRADING STYLE

Weltmode im Dialog
Noch nie wurde Style so global betrachtet! Ausgehend von den umfangreichen ethnografischen Sammlungen des Weltkulturen Museums stellt diese Publikation einen kreativen Austausch zwischen globalem Street Style und Prototypen für neue Kollektionen von vier wegweisenden internationalen Modelabels vor.
In der Gegenüberstellung von Archivfotos, historischen Artefakten, Objekten und Arbeitssituationen der Modedesigner im Weltkulturen Museum übermittelt sie einen beispiellosen Dialog zwischen vergangenen und zukünftigen Modewelten.
25,00 €
30,70 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"TRADING STYLE"

November 2012

ISBN 978-3-86678-774-2

16,50 x 23,00 cm

264 Seiten

175 farbige und 73 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

1. Auflage

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Clémentine Deliss, Teimaz Shahverdi, Weltkulturen Museum Frankfurt a. Main
Texte von
Clémentine Deliss, Teimaz Shahverdi
Gestaltung von
www.veryvery.de
Veranstaltungen
Ausstellung: Frankfurt / Main, „TRADING STYLE – Weltmode im Dialog“, 8.11.2011 – 31.8.2012, Weltkulturen Museum, Frankfurt a. Main

Weitere Publikationen des Künstlers