In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Ulrich Hakel

Suite Voilà
Ulrich Hakels Suite Voilà ist angeregt von einer Reihe von Radierungen, die Picasso in den 1930er Jahren für den Kunsthändler Ambroise Vollard schuf, bekannt heute unter dem Titel Suite Vollard. In der vorliegenden Serie von Tuschezeichnungen nimmt Hakel eines der historischen Suite zentralen Sujets, das Atelier des Bildhauers, zum Ausgangspunkt um über die Rolle des Künstlers, seine Inspiration, sowie auch die Kontexte der Kunst nachzudenken. Picassos Vorlage dient gleichsam als Material, wie sie auch zitiert, überarbeitet und in Hakels unverwechselbaren Zeichenstil in eine zeitgenössische Künstlerrealität überführt wird.

Mehr zu Ulrich Hakel

29,80 €
36,59 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Ulrich Hakel"

Juli 2015

ISBN 978-3-7356-0135-3

21,00 x 27,00 cm

96 Seiten

60 s/w Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Mika Schmid
Texte von
Mika Schmid
Gestaltung von
Jonas Enqvist, donebyme
Veranstaltungen
Ausstellung: "Ulrich Hakel, Suite Voilà,"  3.7. - 25.7.2015, Schwarz Contemporary, Berlin