Neu

Der Katalog zur Ausstellung Die UFA – Geschichte einer Marke der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen widmet sich den ökonomischen und ästhetischen Strategien des Medienkonzerns seit seiner Gründung im Jahr 1917.

Details

Waldstaub

Pastelle von Wieland Payer
Wieland Payer ist ein Landschaftsmaler der besonderen Art. In seinen Pastellen und Zeichnungen treffen Beobachtungsgabe und Vorstellungskraft aufeinander. Humboldt’sche Naturbetrachtung und Verehrung der Landschaft im Sinne der Romantik werden durch Payers eigene malerische Dimension durchbrochen. Fremdartige abstrakte Formen, Lichtreflexe, Objekte und Architekturen sind in seinen Landschaften angesiedelt. „An Wieland Payers Landschaften fallen zwei Eigenschaften sofort auf: Sie sind in der Regel menschenleer, und irgendetwas stimmt mit ihnen nicht.“ (Björn Egging) Das Buch versammelt Payers Pastell- und Kohlezeichnungen der letzten drei Jahre.

Mehr zu Wieland Payer

28,00 €
34,38 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Waldstaub "

März 2016

ISBN 978-3-7356-0213-8

24 x 30 cm

72 Seiten

39 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Vorstand der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Angermuseum – Kunstmuseum der Landeshauptstadt Erfurt, Leonhardi-Museum Dresden
Texte von
Michael Freitag
Gestaltung von
Juliane Sieber, Halle (Saale)
Veranstaltungen
Ausstellung: „Waldstaub. Pastelle von Wieland Payer“, Lyonel-Feininger-Galerie Quedlinburg: 18. März – 30. Mai 2016, Angermuseum Erfurt: 10. Juni – 28. August 2016, Leonhardi-Museum Dresden: 17. September – 27. November 2016