Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Winfried Wolk. Vom Verhalten in Grenzgebieten

Zwischen Erfolgen und Niederlagen
Mit diesem Buch gibt der Künstler Winfried Wolk Einblick in 30 Jahre seines Lebens. Im August 1989 darf er mit einem befristeten Visum mit einer Ausstellung seiner Bilder in die Bundesrepublik reisen. Die Verschärfung der Krise vor dem 40. Jahrestag der DDR veranlasst ihn, zur Gewaltlosigkeit aufzurufen und Reformen zu fordern. Dadurch wird er in der Zeit der Wende zu einer wichtigen politischen Stimme.
Seine Erinnerungen, aber auch Briefe und andere Dokumente sowie 50 seiner Bilder lassen sein Leben in der Zeit von 1968 an lebendig werden. Ein Blick auf die Jahre nach 1989 rundet die Geschichte ab, eine Geschichte vom Verhalten in schwierigen Zeiten.

Mehr zu Winfried Wolk

Regulärer Preis: 29,90 €

Special Price 15,00 €

Regulärer Preis: 36,72 CHF

Special Price 18,42 CHF

ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Winfried Wolk. Vom Verhalten in Grenzgebieten"

ISBN 978-3-86678-997-5

17,00 x 24,00 cm

208 Seiten

23 farbige und 24 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
vom
Freundeskreis Winfried Wolk, vertreten durch Prof. Dr. Ulrich Krell, Barbara Krell und Eva Maria Adler

Texte, Konzept & Gestaltung    
Winfried Wolk