In Kürze
Der international renommierte Fotograf Walter Vogel ist weithin bekannt für seine unvergesslichen Porträts von Pina Bausch und Joseph Beuys. Weniger beachtet blieb bisher eine von ihm bevorzugte Art des Fotografierens weiblicher Schönheit.
Details

Wolfgang Neumann

mittelbemindert
Leichte Kost bietet Wolfgang Neumann nicht. Farbintensiv lebendig wirken seine Gemälde, die in mächtigen Pinselstrichen ausgeführt sind und einen kraftvollen, spontanen Eindruck hinterlassen. Inhaltlich bewegt sich Neumann sicher auf der Bühne der Kunst- und Zeitgeschichte. Der Künstler beobachtet scharf und gibt in seinen Bildern und ihren Titeln subtile und zynische Kommentare zu unserer Lebenszeit und deren Realitätsbegriff.
Parallel zu den Gemälden entstehen vielschichtige Bleistiftzeichnungen und seit kurzem auch Assemblagen, die im Katalog ausführlich zur Abbildung kommen.
Durch ihren intellektuellen Anspruch und die vielfache Brechung von Scheinrealitäten unseres Medienzeitalters spiegeln die Arbeiten Neumanns Befindlichkeiten unserer Zeit wieder.
16,00 €
19,65 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Wolfgang Neumann"

Januar 2008

ISBN 978-3-86678-143-6

16,50 x 22,00 cm

104 Seiten

66 farbige und 17 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Colmar Schulte-Goltz und Wolfgang Neumann
mit Textbeiträgen von
Colmar Schulte-Goltz und Mark-Steffen Bremer
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung „Wolfgang Neumann. mittelbemindert “ 2008 in der Städtischen Galerie Ostfildern.

Weitere Publikationen des Künstlers