Sebastian Winkler

musée des matériaux

Sebastian Winklers sensible Werke ziehen den Betrachter in ihren Bann. Von einer rätselhaften Atmosphäre umgeben, bilden sie ebenso poetische wie erzählerische Gefüge – die Grenzen zwischen Gegebenem und Vorgestelltem sind fließend. Sie folgen einer Dramaturgie, die der Betrachter mittels seiner eigenen Assoziationen und Erinnerungen nachvollziehen soll. Gefundene Gegenstände wie Schamottesteine, Drähte oder Stoffe sind in Winklers Installationen so platziert, dass sie wie eigenständige Wesen in einen Dialog miteinander treten. Die Publikation zeigt eine umfangreiche Werkübersicht von Winklers Schaffensphase der letzten fünf Jahre.

€35.00
( 42.98CHF )
This product is currently not available.

Prices incl. VAT plus shipping costs

Delivery time approx. 5 working days

Sebastian Winkler

October 2015

ISBN 978-3-7356-0170-4

22,00 × 30,00 cm

136 Pages

62 colored and 24 b/w illustrations

Paperback, bound, with dust jacket

Languages: German

Editor
Dr. Elena Korowin, Hendrik Bündge

Text by
Dr. Andreas Beitin, Ferial Nadja Karrasch, Dr. Elena Korowin

Design by
Antonia Huber, London