1973 in Stuttgart geboren, lebt in Altadena / CA.
AUSGEWÄHLTE INSTITUTIONELLE AUSSTELLUNGEN Deichtorhallen Hamburg, Hall Art Foundation Reading / VT, IKOB Museum of Contemporary Art Eupen, Kestnergesellschaft Hannover, Kunsthalle Baden-Baden, Kunsthalle Düsseldorf, Kunsthalle Hamburg, Kunsthalle Nürnberg, Kunsthistorisches Museum Vienna, Kupferstichkabinett Berlin, KW Kunstwerke Berlin, MUMOK Wien, Musée d’Art Contemporain Nîmes, Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía Madrid, Museo Nacional de Arte Mexico City, Museu de Arte de São Paulo, Museum der Moderne Salzburg, Museum of Contemporary Art Los Angeles, Rubell Family Collection Miami, Saatchi Gallery London, Sammlung Falckenberg Hamburg, Sammlung Goetz München, Sammlung Grässlin St. Georgen, Secession Wien, Staatsgalerie Stuttgart, Weserburg Museum Bremen, ZKM Karlsruhe.
GWEN ALLEN Professorin für Kunstgeschichte an der San Francisco State University. Sie schreibt regelmäßig für Artforum, Mousse, Art in America und East of Bourneo, arbeitete mit an Edward Ruscha. Catalogue Raisonné of the Works on Paper. Volume Two: 1977–1997 (2018) und ist Autorin von Artists’ Magazines: An Alternative Space for Art (2011).
HANNAH ECKSTEIN Sammlungsleiterin der Stiftung Grässlin, St. Georgen. Sie hat zahlreiche Ausstellungen kuratiert und umfassend über die Videoarbeiten Richard Serras, Günther Förg als Bildhauer, Wols und Meuser geschrieben.
KAY HEYMER Leiter der Abteilung moderne Kunst am Museum Kunstpalast Düsseldorf. Bis heute sind seine Veröffentlichungen zu Georg Baselitz und Günther Förg richtungsweisend und einige seiner wichtigsten Ausstellungen waren Afrikanische Skulptur (1990) am Museum Ludwig Köln sowie die Retrospektiven von David Hockney (2001) und Alex Katz (2002) an der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland.

Publications of the artist

Close filters
No results were found for the filter!