Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Abraham David Christian

THE WAY 道 DER WEG

Abraham David Christians skulpturales Werk ist geprägt von den Erfahrungen vieler Reisen und Aufenthalte des Künstlers in Asien, Afrika, Europa und Amerika sowie der tiefen Kenntnis fremder Kulturen und deren Ausdrucksformen.


Das im Titel verwendete japanische Schriftzeichen für „Weg“ beschreibt Christians Arbeitsweise: „Der Weg ist das Ziel.“ Der Weg ist auch eine Reise der Stille gepaart mit Balance, die sich wie ein roter Faden durch Schau und Begleitbuch ziehen, denn „wenn die Stille das Innerste des Menschen erreicht, öffnet sich dem Menschen das bislang Verborgene“. Dies zu entdecken gilt es bei der hier erstmalig präsentierten neuen Werkgruppe monumentaler Bronzeskulpturen „Hayama_7 : Türme der Weisheit“ und der vier Tonnen schweren Bronze „Interconnected Sculpture“, an der Abraham David Christian über drei Jahre arbeitete und somit eines seiner Leitmotive offenbart: „Was der Mensch erträumen kann, kann er auch umsetzen.“

Mehr zu Abraham David Christian

36,00 €
44,21 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Abraham David Christian"

April 2010

ISBN 978-3-86678-412-3

23,00 x 33,00 cm

148 Seiten

72 farbige und 32 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Walter Smerling

mit einem Vorwort von
Walter Smerling

mit Textbeiträgen von
Bazon Brock, Peter Iden, Stefan Kraus, Richard Milazzo, Tsutomu Mizusawa und Raimund Stecker
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung:
„Abraham David Christian. THE WAY 道 DER WEG“, 11. Juni bis 29. August 2010, MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg.