In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Alexander Kreise

Interventions, Mentagrams, Neoprojection
Sein Medium ist das Licht, seine Form der Kreis, und die Leinwand ist der Raum. Alexander Nickl ist Lichtkünstler, er arbeitet mit großflächig-aufwändigen Illuminationen. Die Ruine der Wiener Sofiensäle erstrahlt in neuem Glanz, die Fassade der Karlskirche leuchtet wie aus einer anderen, märchenhaften Welt und sogar ein Öltanklager oder ein stillgelegtes Atomkraftwerk werden durch Nickls Lichtkunst zu einem ästhetisch-visuellen Ereignis.  „Neoprojektion“ oder „psychophysische Projektion“ nennt Nickl seine Herangehensweise; die zahlreichen Skizzen und Studien, „Mentagramme“ genannt, gewähren zudem Einblick in jene gedanklichen Bewegungsprozesse, die dann nach außen getragen und zu Form, Farbe und Licht werden.

Mehr zu Alexander Nickl

36,00 €
44,21 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Alexander Kreise"

ISBN 978-3-86678-827-5

21,00 x 29,70 cm

144 Seiten

171 farbige und 8 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, mit Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Alexander Nickl

Texte
Günther Oberhollenzer,  Wolfgang Koch

Gestaltung
Reinhold Singer, Augsburg
Veranstaltungen
Ausstellung: Augsburg, AK-RAUMANAGRAMM, Dauerausstellung, Blackbox-Augsburg