Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Bauhaus und Amerika

100 Jahre Bauhaus: Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die Ausstellung Bauhaus und Amerika. Ausgehend von der Bedeutung des Bauhauses und insbesondere der Bauhausbühne als interdisziplinäres Laboratorium für Licht- und Bewegungsexperimente werden erstmals die vielfältigen künstlerischen Auseinandersetzungen der ehemaligen Bauhäusler und Amerikaner mit Licht und Bewegung untersucht – von Licht- und kinetischer Kunst über den Experimentalfilm bis hin zur Tanz- und Performancekunst. Die begleitende Publikation dokumentiert diese spannenden Auseinandersetzungen und gibt einen umfassenden Einblick in das vom Bauhaus geprägte amerikanische Kunstleben nach 1945.

Bitte beachten Sie: Das Buch erscheint im November 2018 und ist vorbestellbar.

* Pflichtfelder

48,00 €
Dieses Produkt kann nicht mit PayPal erworben werden
48,00 €
58,94 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Bauhaus und Amerika"

November 2018

ISBN 978-3-7356-0508-5 (D), 978-3-7356-0511-5 (ENG)

24,00 x 30,00 cm

272 Seiten

Klappenbroschur, broschiert

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
LWL-Museum für Kunst und Kultur, Westfälisches Landesmuseum, Münster
Texte von
Hermann Arnhold, Kristin Bartels, Torsten Blume, Ulrike Gärtner, Andreas Hapkemeyer, Julie Jones, Gail Kirkpatrick, Márton Orosz, Tanja Pirsig-Marshall, Jeanette Redensek, Eline van Dijk, Peter Weibel
Gestaltung von
Verena Gerlach, Berlin
Veranstaltungen

Bauhaus und Amerika, 9.11.2018–10.3.2019, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Westfälisches Landesmuseum, Münster