Neu
Wie intensiv setzt sich ein Fotograf noch mit seinem Motiv auseinander? Wieviel Aufmerksamkeit widmet der Betrachter dem Bild? Diesen Fragen widmet sich der Fotograf Thomas Bergner.
Details

Christian Eisenberger

Reserve – help me kill me
Christian Eisenberger wartet nicht auf Ausstellungen, sondern stellt seine Arbeiten, unmittelbar nachdem sie entstanden sind, öffentlich zur Schau und Diskussion. Seine unzähligen Street-Art-Werke und öffentlichen Interventionen, die in dieser bildreichen Publikation präsentiert werden, dienten niemals dazu, das Straßenbild zu verschönern – oder zu entstellen. Von den ersten Anfängen an transportierten sie eine eigenständige und originäre Ästhetik und Botschaft. Weit entfernt von Anti-Kunst umfasst Eisenbergers radiär wachsendes Werk beinahe alle künstlerischen Genres und spiegelt vor allem ein Ringen um eine zeitgemäße Ästhetik. Endlich wieder Kunst!

Mehr zu Christian Eisenberger

25,00 €
30,70 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Christian Eisenberger"

ISBN 978-3-86678-660-8

11,00 x 17,00 cm

576 Seiten

519 farbige und 2 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber

Galerie Konzett, Wien


mit Beiträgen von
Christian Eisenberger, Markus Gugatschka


Gestaltung
Edith Bergmann, Wien