Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Clara Brörmann

Die Monografie gibt einen umfassenden Einblick in das Werk Clara Brörmanns der letzten vier Jahre. In einem Interview spricht Christine Nippe mit der Künstlerin über die Möglichkeiten abstrakter Malerei. Ellen Blumenstein schreibt in ihrem Text: „Das Unsichtbare ist in Brörmanns Malerei nicht die unerreichbare Wahrheit (im Jenseits), sondern die Summe von Ideen, Erfahrungen, technischer Expertise und malerischer Referenz, die sich im Bild zu erkennen gibt und trotzdem wirksam bleibt […].“ Brörmanns Œuvre wohnt ein subtiles Gespür für Leichtigkeit und Ironie inne, das bereits im Diktum des „Strebens nach Glück“, nach dem auch ihre kommende Ausstellung bei SCHWARZ CONTEMPORARY benannt ist, mitschwingt.

Mehr zu Clara Brörmann

30,00 €
36,84 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Clara Brörmann"

September 2016

ISBN 978-3-7356-0282-4

21,00 x 27,00 cm

96 Seiten

51 farbige Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
SCHWARZ CONTEMPORARY
Texte von
Ellen Blumenstein, Christine Nippe
Gestaltung von
Verena Gerlach
Veranstaltungen
Ausstellung: „Clara Brörmann – pursuit of happiness“, 9. September – 22. Oktober 2016, SCHWARZ CONTEMPORARY, Berlin