In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Der Himmel so weit

Landschaftsdarstellungen der Niederrheinlande

Ein weiter Himmel und ein flacher Horizont sind seit dem 17. Jahrhundert die typischen Kennzeichen holländischer Landschaftsmalerei. Zugleich sind sie bis heute charakteristisch für die künstlerischen Darstellungen der Niederrheinlande. Anhand von Gemälden, Zeichnungen, Grafiken und Fotografien spürt der Ausstellungskatalog erstmalig der Faszination nach, die dieser vom Rhein geprägte Kultur- und Naturraum beiderseits der deutsch-niederländischen Grenze durch die Jahrhunderte auf Künstler ausgeübt hat. Autoren diverser Fachrichtungen beleuchten verschiedene Aspekte der Kunst, Meteorologie, Geografie und Geschichte dieses traditionsreichen Landschaftsraums.


Künster/Innen:
Joseph Beuys, Aelbert Cuyp, Andreas Gursky, Ulrich Erben, Barend Cornelis Koekkoek, Philips Koninck, Helmuth Macke, Heinrich Nauen, Walter Ophey, Albert Renger-Patzsch, Gerhard Richter, August Sander, Jan van Goyen, Salomon van Ruysdael

38,00 €
46,66 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Der Himmel so weit"

Mai 2014

ISBN 978-3-86678-999-9

23,00 x 28,00 cm

288 Seiten

151 farbige und 10 s/w Abbildungen

Broschur, gebunden, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Niederländisch

Herausgeber

Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen

Texte
Guido de Werd, Alexander Grönert, Stefanie Heckmann, Franz Ossing, Nicole Roth, Jan G. Smit, Barbara Strieder

Gestaltung
lange+durach, Köln

Veranstaltungen
Ausstellung: „Der Himmel so weit - Landschaftsdarstellungen der Niederrheinlande“, 18.5.–24.8.2014,  Museum Schloss Moyland