Neu
unveröffentlichte Abbildungen und exklusive Werk- und Szenenfotos aus der internationalen Filmgeschichte
Details

Die Beiläufigkeit der Dinge

Eberhard Havekost, Ulrich Pester, Stefan Pfeiffer, Wilhelm Sasnal, Peter Schmersal, Norbert Schwontkowski, Luc Tuymans, Cornelius Völker, Zhang Enli
Sofas, Türklinken, Seife, Gurkengläser und ähnliche alltägliche Konsumgüter stehen im Zentrum dieser Publikation. Der Blick fokussiert Details. Ungewöhnliche Ausschnitte legen die malerischen Qualitäten banaler Gegenstände und Blickfelder offen, die man innerhalb der traditionellen Malereimotive der Landschaften, Stillleben und Porträts nicht unbedingt für beachtenswert halten würde. Die in der Publikation zusammengeführten Arbeiten zeigen jedoch, dass ein zweiter Blick auf die uns umgebenden vermeintlich beiläufigen Erscheinungen lohnenswert ist. Ihre Bedeutung im Gesamtzusammenhang unseres alltäglichen Lebens wird offenbart.
30,00 €
36,84 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Die Beiläufigkeit der Dinge"

Oktober 2015

ISBN 978-3-7356-0151-3

21,50 x 25,00 cm

88 Seiten

47 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Oliver Zybok
Texte von
Oliver Zybok
Gestaltung von
Bobbi Fleisch, Hamburg
Veranstaltungen
Ausstellung: "Die Beiläufigkeit der Dinge. Eberhard Havekost, Ulrich Pester, Stefan Pfeiffer, Wilhelm Sasnal, Peter Schmersal, Norbert Schwontkowski, Luc Tuymans, Cornelius Völker, Zhang Enli", 8.2.-26.4.2015, Overbeck-Gesellschaft, Lübeck