Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

Gerwald Rockenschaub

Natural Selection
Gerwald Rockenschaub, seit Mitte der 1980er eine Schlüsselfigur der europäischen Kunstszene und zunächst in der Neo-Geo-Bewegung verortet, entwickelte seine Kunst stetig in Richtung einer Konzentration auf den Ausstellungsort und dessen Architektur.
Seine zumeist aus synthetischen Industriematerialien gefertigten, oft raumfüllenden Werke bewegen sich zwischen Pop- und Technoästhetik und reflektieren zeitgenössische Mode, den Lifestyle, aber auch triviale Layout-Kultur.

Der Katalog präsentiert Rockenschaubs „Color Foils“, die zwar wie rein abstrakte Konstruktionen wirken, aber dennoch vielfältige Assoziationen an bekannte Motive oder Gegenstände wecken.
20,00 €
24,56 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Gerwald Rockenschaub"

ISBN 978-3-86678-802-2

24,10 x 30,00 cm

32 Seiten

22 farbige Abbildungen

Broschur, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Ulrike Schick, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Texte von
Ulrike Schick
Gestaltung von
Christian Ring, A3 Bielefeld
Veranstaltungen
Ausstellung: „Gerwald Rockenschaub. Natural Selection“, 4.11.2012 – 13.1.2013,  Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf