Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Gerwald Rockenschaub

Natural Selection
Gerwald Rockenschaub, seit Mitte der 1980er eine Schlüsselfigur der europäischen Kunstszene und zunächst in der Neo-Geo-Bewegung verortet, entwickelte seine Kunst stetig in Richtung einer Konzentration auf den Ausstellungsort und dessen Architektur.
Seine zumeist aus synthetischen Industriematerialien gefertigten, oft raumfüllenden Werke bewegen sich zwischen Pop- und Technoästhetik und reflektieren zeitgenössische Mode, den Lifestyle, aber auch triviale Layout-Kultur.

Der Katalog präsentiert Rockenschaubs „Color Foils“, die zwar wie rein abstrakte Konstruktionen wirken, aber dennoch vielfältige Assoziationen an bekannte Motive oder Gegenstände wecken.
20,00 €
24,56 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Gerwald Rockenschaub"

ISBN 978-3-86678-802-2

24,10 x 30,00 cm

32 Seiten

22 farbige Abbildungen

Broschur, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Ulrike Schick, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Texte von
Ulrike Schick
Gestaltung von
Christian Ring, A3 Bielefeld
Veranstaltungen
Ausstellung: „Gerwald Rockenschaub. Natural Selection“, 4.11.2012 – 13.1.2013,  Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf