In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Hans Könings

Die andere Geschichte
Hans Könings löst Alltagsbilder aus den Fesseln des Autobiographischen. Er fertigt aus privaten und gefundenen Fotografien Linolschnitte an, die als reine schwarz-weiß- Werte gedruckt, sich mit ihrer vorfotografischen Qualität die ursprünglichen Schnappschüsse aneignen.
Der Künstler will verstehen, was Erinnern heißt, warum es ganz bestimmte Bilder sind, die etwas in uns zum Klingen bringen und dieses wunderbare, „Verweile-doch“-Gefühl bereithalten. Oder die uns – im Augen-Blick der Erkenntnis – jäh zurückschrecken lassen. Könings ist ein Schatzsucher. Im Dickicht der Vergangenheit macht er für uns seine Funde.
14,00 €
17,19 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Hans Könings"

November 2010

ISBN 978-3-86678-511-3

24,00 x 30,00 cm

96 Seiten

49 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Petra Rietz
mit Textbeiträgen von
Reinhold Scheer, Edith Winner und Michael Zajonz
Gestaltung Margarethe Hausstätter, Berlin
Veranstaltungen
Die Publikation erschien anlässlich der Ausstellung von "Hans Könings", 30. März 2010 bis 14. Mai 2011, Petra Rietz Salon Galerie, Berlin.