Neu
Florentina Pakosta ist eine der wichtigsten Vertreterinnen feministisch engagierter Kunst in Österreich. Sie zählt zu jenen Künstlerinnen, die sich gegen jeden Widerstand von außen der Kunst verschrieben haben.
Details

Judith Milberg

Arbeiten auf Papier und Leinwand 2015–2017

Die Gemälde der Münchner Künstlerin Judith Milberg faszinieren durch die Fülle und Vielfalt ornamentaler und floraler Motive. Filigrane Linien entfalten sich zu Rosetten, Blüten und vegetabilischen Mustern, wirbeln und fließen über die Bildgründe, runden sich zu Kugeln, explodieren als Kleckse und verflechten sich mit anderen amorphen Gebilden, von denen keines dem anderen gleicht. Oft sind es skurrile Alltagsfundstücke, die sie manisch sammelt und die sie inspirieren. Im Arbeitsprozess überlagert und abstrahiert sie deren Strukturen in vielen Schichten und verschmilzt sie miteinander zu poetisch-surrealen Werken von dynamischer Eleganz. Die Publikation zeigt das künstlerische Spektrum von Judith Milberg.

35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Judith Milberg"

Mai 2017

ISBN 978-3-7356-0380-7

22,50 x 28,00 cm

80 Seiten

39 farbige und 1 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Eva Karcher
Texte von

Eva Karcher, Bärbel Kopplin

Gestaltung von
Petra Luer, München
Veranstaltungen

Judith Milberg. Aus der Mitte, 9.5-16.6.2017, HypoVereinsbank am Promenadeplatz, München