In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

K.H. Hödicke

Kohle 1975–1982
K.H. Hödicke ist einer der wichtigsten Wegbereiter der Neuen Figuration in Deutschland. Aus Anlass seines 70. Geburtstages erscheinen erstmals seine großformatigen Kohlezeichnungen als Künstlerbuch. Das ganze Spektrum von treffsicherer, rascher Skizze bis hin zu modulierten Bildern wird aufgeblättert. Das Konvolut konzentriert sich auf die 2. Hälfte der 1970er Jahre, in denen Hödicke seine unverwechselbare Ausdrucksform figurativer Malerei entwickelte, deren Einfluss auf die junge Berliner Kunstszene der 1980er Jahre nicht zu überschätzen ist. Thematisch umkreisen die Zeichnungen in großartigen Stadtlandschaften, Atelierbildern, Interieurs und Porträts den Lebensraum Berlin. Die Bilder der Großstadt werden unterbrochen durch Skizzen aus Lappland und Thailand in unmittelbarer oder ironisch gebrochener Sicht.

Mehr zu K. H. Hödicke

Regulärer Preis: 45,00 €

Special Price 29,00 €

Regulärer Preis: 55,26 CHF

Special Price 35,61 CHF

ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"K.H. Hödicke"

Februar 2008

ISBN 978-3-86678-135-1

22,00 x 30,00 cm

212 Seiten

88 duplex Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Galerie Gmyrek
Texte von
Beat Wyss, Durs Grünbein, Jochen Hörisch

Weitere Publikationen des Künstlers