In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Katsura Funakoshi

Sphinx
Mit seinen emotional gegensätzlichen Skulpturen hat der japanische Künstler Katsura Funakoshi (*1951) eine anatomisch spannungsreich verfremdete Form der Skulptur entwickelt. Der mehrfache Biennale-Teilnehmer, der seit den 1980er Jahren international vertreten ist, geht dabei über asiatische Anknüpfungspunkte hinaus und schöpft aus der gesamten Kunstgeschichte. Mit seinen aus duftendem Kampferholz geschnitzten Torsi greift er mittelalterliche Holzschnitzkunst auf und überträgt alte Technik in ein modernes Format. Im Fokus des zur Ausstellung in Wiesbaden erscheinenden Kataloges steht sein Werkkomplex „A tale of the Sphinx“ mit mehreren Büsten und ausgewählten Zeichnungen.

Mehr zu Katsura Funakoshi

30,00 €
36,84 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Katsura Funakoshi"

Oktober 2015

ISBN 978-3-7356-0173-5

21,00 x 26,00 cm

104 Seiten

68 farbige Abbildungen

Klappenbroschur, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Rebecca Krämer für das Museum Wiesbaden
Texte von
Jörg Daur, Peter Forster, Rebecca Krämer, Roman Zieglgänsberger
Gestaltung von
Klaus-Peter Heuser
Veranstaltungen
Ausstellung: "Katsura Funakoshi – Sphinx", 23.10.2015 - 14.02.2016, Museum Wiesbaden