Neu
Das metaphorische Finale des Fotomagazins THE OPÉRA
Details

Larry Sultan

Die retrospektive Publikation über den kalifornischen Fotografen Larry Sultan (1946-2009) erscheint begleitend zur ersten Einzelausstellung seines Werks in einem deutschen Museum. Sultans Schaffen zählt im amerikanischen Kunstdiskurs zu den zentralen Positionen der post-konzeptuellen Fotografie. Nachdem Sultan bereits 1977 zusammen mit Mike Mandel durch die medienkritische Serie „Evidence“ einen wichtigen Beitrag zur neueren Geschichte der Fotografie geliefert hatte, sorgte er zu Beginn des 21. Jahrhunderts durch den Blick hinter die Kulissen der Pornoindustrie in der Reihe „The Valley“ erneut für großes Aufsehen.

Mehr zu Larry Sultan

36,00 €
44,21 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Larry Sultan"

ISBN 978-3-7356-0069-1

20,00 x 26,00 cm

128 Seiten

69 farbige und 16 s/w Abbildungen

Hardcover in Leinen, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Kunstmuseum Bonn / S.M.A.K. Gent
Texte
Lewis Baltz, Stephan Berg, Joshua Chang, Peter Geimer, Martin Germann, Stefan Gronert, Alessandra Nappo, Christoph Ribbat, Christoph Schaden, Larry Sultan
Gestaltung
Magnus Neumeyer, Stijl, Köln
Veranstaltungen
Ausstellung: "Larry Sultan", vom 05.02. - 17.05.2015, im Kunstmuseum Bonn