NEU
Das spannende Begleitbuch öffnet den Blick in ein hoch aktives Feld dynamischer Gedankenexpeditionen durch Akteure wie Gropius, Schawinsky, Taut oder Deffke.
Details

Le Mois de la Photo à Montréal

La condition post-photographique
Dieses umfassende Nachschlagewerk, herausgegeben von Joan Fontcuberta, erscheint anlässlich der 14. Ausgabe von „Le Mois de la Photo à Montréal“, der internationalen Biennale des zeitgenössischen Bildes. Es versammelt die Werke der dort ausgestellten 29 Künstler, ergänzt um Texte zur Fotografie: Führende Experten befragen kritisch den postfotografischen Zustand der Zeit, untersuchen Kommunikation und Übertragung von Daten im Cyberspace, die Grenzen der virtuellen Realität und das Internet als öffentlichen Raum, dessen wuchernde Bilderflut unsere Welt reflektiert und formt. Diese Publikation fordert uns heraus, auf den Prüfstand zu stellen, was Fotografie heute ist und sein kann.


Künstler (u. a.):
Laia Abril, After Faceb00k, Roy Arden, Christopher Baker, Christina Battle, Leandro Berra, Dominique Blain, Adam Broomberg and Oliver Chanarin, Janet Cardiff and George Bures Miller, Grégory Chatonsky and Dominique Sirois, Hans Eijkelboom, Dina Kelberman, Erik Kessels, Owen Kydd, Isabelle Le Minh, Liam Maloney, Simon Menner, MissPixels, Roberto Pellegrinuzzi, Patricia Piccinini, Jacques Pugin, Andreas Rutkauskas, Joachim Schmid, Sean Snyder, Paul Wong
38,00 €
46,66 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Le Mois de la Photo à Montréal"

Oktober 2015

ISBN 978-3-7356-0128-5

21,60 x 25,40 cm

232 Seiten

209 farbige und 89 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

zwei Sprachausgaben

Sprachen: Französisch

Herausgeber
Joan Fontcuberta
Texte von
Joan Fontcuberta, Derrick de Kerckhove, Suzanne Paquet, Fred Ritchin, David Tomas
Gestaltung von
Marie Tourigny, Montréal
Veranstaltungen
Ausstellung: “La condition post-photographique”, Le Mois de la Photo à Montréal 2015, 14th edition, 10.9. - 11.10.2015

Weitere Publikationen des Künstlers