Neu
100 Jahre Bauhaus: Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die Ausstellung Bauhaus und Amerika.
Details

Rebecca Sampson

Apples for Sale

In Apples for Sale beleuchtet Rebecca Sampson (*1984) das Leben indonesischer Hausmädchen, die 
in Hongkong als Migrantinnen zweiter Klasse unter prekären Umständen in einer weiblichen Parallelgesellschaft leben. In einem ausschließlich weiblichen sozialen Umfeld beginnen sie eine Art von Rollenspiel, in dem die männlichen Rollen von Tomboys übernommen werden und liebevoll zurechtgemachte Puppen die fehlenden Kinder ersetzen. Da die Hausangestellten sich nur an einem Tag in der Woche frei in Hongkong bewegen können, verschiebt sich ihr sozialer und kultureller Raum immer mehr in die virtuelle Welt von Facebook. Dort sind dem individuellen Ausleben ihrer Persönlichkeit keine Grenzen gesetzt. Die neue Publikation ermöglicht dem Betrachter einen „360 Grad-Zugang“ zu dieser eigenartigen und erschütternden Welt.

35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Rebecca Sampson"

September 2018

ISBN 978-3-7356-0534-4

22,00 x 26,00 cm

144 Seiten

92 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Rebecca Sampson
Texte von
Rebecca Sampson
Gestaltung von
Steffen Kørner