Neu
Trägt das Bauhaus noch zur Weiterentwicklung fotografischer Bildsprachen bei? Welche Rolle spielt die Avantgarde-Fotografie für Künstlerinnen und Künstler heute? Im Zentrum von Bauhaus und die Fotografie steht die Rekonstruktion von László Moholy-Nagys Wohin geht die Fotografie?-Raum auf der legendären Werkbundausstellung Film und Foto von 1929–1930.
Details

Scheinwerfer

Lichtkunst in Deutschland im 21. Jahrhundert
Deutschland ist eine „Lichtkunst-Landschaft“ mit internationaler Ausstrahlung. Das Kunstmuseum Celle stellt in seiner Ausstellung „Scheinwerfer. Lichtkunst in Deutschland im 21. Jahrhundert“ sechzig Künstlerinnen und Künstler vor, die Licht als künstlerisches Material nutzen. Der umfangreiche Katalog ist mehr als eine Dokumentation des Ausstellungsprojekts – er bietet eine groß angelegte Momentaufnahme der aktuellen deutschen Lichtkunst-Positionen und zeigt ihre erstklassige Qualität und beeindruckende Vielfalt.
38,00 €
46,66 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Scheinwerfer"

August 2015

ISBN 978-3-7356-0056-1

23,00 x 30,00 cm

264 Seiten

204 farbige Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Julia Otto, Robert Simon
Texte von
Bettina Catler-Pelz, Julia Otto, Michael Schwarz, Robert Simon, Michael Stoeber et al.
Gestaltung von
Hans-Jörg Prengel, Bröckel
Veranstaltungen
Ausstellung: „Scheinwerfer. Lichtkunst in Deutschland im 21. Jahrhundert“, Teil 1: 16.11. 2013 – 30.3. 2014, Teil 2: 28.6. 2014 – 5.10. 2014, Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon