Neu
Sozialer Brennpunkt, Hipster-Bezirk, Melting Pot, ehemaliges Westberlin – der Wedding ist ein Abbild der Welt in Miniatur.
Details

Things to Come

Science · Fiction · Film
Das Science-Fiction-Genre boomt. Immense Budgets und klingelnde Kinokassen kennzeichnen seinen Siegeszug. Die unendlichen Weiten des Weltalls, Landungen auf fremden Planeten, Begegnungen mit Aliens sowie der technische und wissenschaftliche Fortschritt sind populäre Themen. Wie schon beim ersten Hype in den 1950er Jahren lassen sich in den Filmen zahlreiche Verweise auf gesellschaftliche Themen finden. Der Ausstellungskatalog gibt einen Überblick über das Genre und die Ursachen des aktuellen Erfolgs.

Die Publikation versammelt unveröffentlichte Abbildungen und exklusive Werk- und Szenenfotos aus der internationalen Filmgeschichte. Anschauliche Beiträge sowie zahlreiche Interviews mit renommierten Experten komplettieren das Buch und schaffen einen ebenso unterhaltsamen wie reflexiven Zugang zum Genre Science-Fiction.

Pressestimmen
„Der schwergewichtige Band macht einen hochwertigen Eindruck, das Cover erfreut durch seine Prägung auch die Hände. Beim ersten Durchblättern hatte ich bereits große Augen gemacht: Über 200 überwiegend farbige und großformatige Abbildungen aus Filmen, dazu Entwürfe, Gegenstände und Produktionsfotos, die man bisher nicht gesehen hat!“ (Kinogucker Blog)

"Der üppig bebilderte Katalog ist eine kurzweilige und populär gehaltene Einführung in das Genre und seine beherrschenden Themen." (Physik Journal)

"Das Buch beeindruckt nicht nur durch seine zum Teil großformatigen Filmbilder und Szenenentwürfen. Es ist jedem Sciencefiction-Fan, aber auch jedem Astrobegeisterten, der sich für die filmische Inszenesetzung von Wissenschaft interessiert, sehr zu empfehlen."
(Prof. Dr. Gerd Küveler, Sterne und Weltraum)

"Neben vielen hochwertigen Screenshots wartet das Buch mit sehenswerten Skizzen und Entwürfen auf." (Simon Spiegel, Filmbulletin)


40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Things to Come"

Juli 2016

ISBN 978-3-7356-0217-6

25 x 29 cm

176 Seiten

205 farbige und 15 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Kristina Jaspers, Nils Warnecke, Gerlinde Waz
Texte von
Marcus Becker, Beatrice Behn, Marc Bonner, Rolf Giesen, Kristina Jaspers, Tim Lindemann, Georg Simbeni, Vera Thomas, Nils Warnecke, Gerlinde Waz

Interviews mit:
Jacques Arnould, Monika Bauert, Manfred Hild, Lars Lundström, Arthur Max, Ulrich Walter, Christopher Welch
Gestaltung von
werk3, Berlin
Veranstaltungen
Ausstellung: „Things to Come. Science · Fiction · Film“, 30.06.2016 bis 14.05.2017, Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin

Weitere Publikationen des Künstlers