In Kürze
Mel Ramos' malerisches Gesamtwerk erstmals in einem Band.
Details

Unity of Nature

Alexander von Humboldt and the Americas
Alexander von Humboldt ist für seine zwischen 1799 und 1804 unternommenen botanischen Exkursionen ebenso bekannt wie für sein mehrbändiges Werk Voyage aux regions équinoxiales du nouveau continent. Der Ausstellungskatalog Unity of nature untersucht nun erstmalig den Widerhall seiner Ideen in Gemälden und diversen Artefakten vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Er enthält Essays von bedeutenden Autoren sowie ein Interview mit Mark Dion, das die Aktualität des visionären europäischen Reisenden in der weltweiten zeitgenössischen Kunst thematisiert.
37,60 €
46,17 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Unity of Nature"

ISBN 978-3-86678-939-5

19,10 x 26,70 cm

168 Seiten

70 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Englisch

Herausgeber
von
Gabriela Rangel

Redaktion
Christina De León

Texte
Wenzel Bilger, Georgia de Havenon, Pablo Diener, Alicia Lubowski-Jahn, Katherine Manthorne, Gabriela Rangel, Ingo Schwarz

Interview mit
Mark Dion

Gestaltung
Kate Johnson
Veranstaltungen
Ausstellung:„Unity of Nature: Alexander von Humboldt and the Americas“, 29.4 – 29.7.2014, Americas Society