In Kürze
Die Arbeitsweise und der Werkprozess des großen Meisters in einem umfangreichen Band.
Details

Uwe Schloen - Sculpture

Arbeiten 1986 – 2016
Uwe Schloen arbeitet seit dreißig Jahren im Bereich Skulptur und Installation. Am bekanntesten sind seine frühen Holzfiguren und seine Bleiarbeiten wie das „Bunkerdorf“ im Giardino di Daniel Spoerri in der Toskana. Aufgrund seiner gleichermaßen schützenden wie gefährlichen Eigenschaften begegnet man dem Material Blei in Schloens Arbeiten immer wieder. Für sein Haltestellen-Projekt „OK.GO“ schuf er in Luxemburg und Estland große, schwere Plastiken. Eine imaginäre Busreise verbindet  diese neuen kulturellen Standorte. Das Buch gibt zum ersten Mal einen Überblick über Schloens Schaffen von den frühen Arbeiten bis zu den architektonischen Skulpturen.
26,00 €
31,93 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Uwe Schloen - Sculpture"

Januar 2016

ISBN 978-3-7356-0158-2

16,00 x 21,00 cm

96 Seiten

131 farbige und 3 s/w Abbildungen

Softcover, gebunden

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Uwe Schloen
Texte von
Arie Hartog, Direktor Gerhard-Marcks-Haus, Bremen und Dr.Till Richter, Till Richter Museum, Buggenhagen
Gestaltung von
Petra Fiebig, Bremen