Perfekt zum Fest
Die neue Collector's Edition vom bekannten britischen Pop-Artist Allen Jones
Details

Vordemberge Gildewart

Nothing – and Everything
Friedrich Vordemberge-Gildewart (1899-1962) war einer der prägenden Künstler des deutschen Konstruktivismus und gehörte u. a. zur Künstlergruppe De Stijl um Piet Mondrian und Theo van Doesburg. 2012 jährt sich sein Todestag zum fünfzigsten Mal - Anlass für einen reich illustrierten Überblick zu seinem Werk.
Ausgewählte, teils unveröffentlichte Arbeiten und Dokumente stellen Vordemberge-Gildewart nicht nur als Maler und Grafiker vor, sondern auch als Innenarchitekt, Typograf und Baugestalter. Skizzen und Fotocollagen aus seinen Gästebüchern zeigen zudem sein künstlerisches Umfeld, zu dem neben László Moholy-Nagy und Hannah Höch auch Schriftsteller wie Joachim Ringelnatz zählten.

Regulärer Preis: 38,00 €

Special Price 19,00 €

Regulärer Preis: 46,66 CHF

Special Price 23,33 CHF

ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Vordemberge Gildewart"

ISBN 978-3-86678-726-1

19,50 x 25,00 cm

176 Seiten

168 farbige und 23 s/w Abbildungen

Hardcover in Leinen, gebunden, mit Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Englisch

Herausgeber
von
Museum Wiesbaden
bearbeitet von Roman Zieglgänsberger unter Mitarbeit von Evelyn Bergner und Vera Klewitz
Gestaltung
Museum Wiesbaden
Veranstaltungen
Ausstellung „‚nichts – und alles‘. Der De-Stijl-Künstler Friedrich Vordemberge-Gildewart“, 24. November 2012 bis 26. Mai 2013, Museum Wiesbaden und 9. Juni bis 6. Oktober 2013, Felix-Nussbaum-Haus, Osnabrück