Neu
Seit mehr als vier Jahrzehnten umkreist das bildhauerische Schaffen des international renommierten Künstlers Richard Deacon virtuos elementare Fragen der Skulptur und deren Wahrnehmung.
Details

We love Animals.

400 Jahre Tier und Mensch in der Kunst

Unsere Beziehung zum Tier ist ambivalent. Zum einen lieben wir Tiere, zum anderen produzieren wir sie in Massen und essen sie. Nie zuvor hatte das Thema eine solche Relevanz. Mit We love Animals widmet das Kunstmuseum Ravensburg dem Tier eine große Ausstellung. Angeregt von dem Werk Eine Cobra Gruppe (1964) aus der Sammlung Peter und Gudrun Selinka nimmt die Schau die Mensch-Tier-Beziehung vom 16. Jahrhundert bis heute in den Blick und zeichnet mit über 100 Werken aus öffentlichen und privaten Sammlungen die Entwicklung einer empathischen Tier-Mensch-Verbindung nach. Die begleitende Publikation beinhaltet Arbeiten aus 400 Jahren Kunstgeschichte und neueste Forschungsansätze zu dem Thema.

38,00 €
46,66 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"We love Animals."

Juli 2017

ISBN 978-3-7356-0373-9

22,00 x 28,50 cm

176 Seiten

111 farbige und 12 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden

Sprachen: Deutsch

Herausgeber
Dr. Nicole Fritz, Kunstmuseum Ravensburg
Texte von
Nicole Fritz, Karen Kurczynski, Marcel Sebastian
Gestaltung von
Sarah Nöllenheidt, buero noc Berlin
Veranstaltungen
WE LOVE ANIMALS. 400 JAHRE TIER UND MENSCH IN DER KUNST, 1.7.– 15.10.2017, Kunstmuseum Ravensburg