Neu
Die Fotografien der Serie Kopiec Bonawentura haben ihren Ursprung in einem Zitat des französischen Schriftstellers Alfred Jarry aus dem Schauspiel Ubu Roi (1896): »Die Handlung spielt in Polen, das heißt nirgendwo«. Hierzu ersinnt der Fotograf Lucas Olivet eine vielgefächerte und nationenübergreifende Erwiderung.
Details

James White

BODIES

Der britische Künstler James White (*1967) ist bekannt für seine monochromen Gemälde, in denen er Einzelheiten des Alltags abbildet. Bei der Arbeit auf Grundlage selbst aufgenommener Fotografien werden scheinbar belanglose Details oder Momente im Akt des Malens mit zeitlichen Schichtungen angereichert und dadurch in die Länge gedehnt. Vermeintlich stille häusliche Umgebungen enthalten eine starke psychologische Komponente, deuten, ohne Personen abzubilden, auf menschliche Anwesenheit hin und lassen ahnen, dass etwas geschehen ist oder gerade geschieht. Diese Publikation, die ganzseitige Farbtafeln, Detailbilder und Installationsansichten enthält, umspannt die vergangenen sechs Jahre von James Whites Œuvre und erscheint anlässlich seiner Ausstellung BODIES im November 2017 in der Londoner Galerie Blain/Southern.

Mehr zu James White

40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"James White"

November 2017

ISBN 978-3-7356-0405-7

28,00 x 24,00 cm

128 Seiten

56 farbige Abbildungen

Hardcover mit Halbleineneinband, gebunden

Sprachen: Englisch

Herausgeber
James White, Emily Jackson
Texte von
Ned Beauman, Craig Burnett, Jake Chapman
Gestaltung von
Verena Gerlach
Veranstaltungen

James White, BODIES, 22.11.2017-20.1.2018, Blain|Southern, London