Neu
PALMEN. Sie sind Visionen vom guten Leben. Ein Traum, eine Hoffnung, ein Ausweg aus dem Alltag. Mit Kerzen und Aschenbechern in Palmenform oder der Glitzerpalme im Eisbecher holen wir uns ein bisschen davon nach Hause – ein Bekenntnis, dass wir den Traum vom großen Glück träumen, gemischt mit einer liebenswürdigen Kleinbürgerlichkeit.
Details

John Peter Askew

We: Photographs from Russia 1996-2017

John Peter Askew (*1960) gestaltet als Künstler mit der Kamera poetisch dichte Bilder des häuslichen Lebens und der geschichtlichen Kräfte, die prägen, wer wir sind. Im Rahmen seines Vorhabens, die Verhältnisse im modernen Europa zu erkunden, fotografiert er seit 1996 dessen östlichste Stadt, das russische Perm. »We« ist ein episch ausgedehntes Mehrgenerationenporträt der Familie Chulakov, über deren besondere Lebensumstände die Fotografien aber weit hinausgreifen. Unser »bestes Ich« im Blick, ruft Askew uns auf, die Möglichkeit einer besseren, spielerischer beschaffenen Welt ins Auge zu fassen, und weist darauf hin, wer wir noch werden könnten.


Bitte beachten Sie: Das Buch erscheint im März 2019 und ist vorbestellbar.

Dieses Produkt kann nicht mit PayPal erworben werden
40,00 €
49,12 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"John Peter Askew"

Februar 2019

ISBN 978-3-7356-0543-6

24,00 x 16,80 cm

368 Seiten

Hardcover, gebunden

Sprachen: Englisch

Herausgeber
Alistair Robinson
Texte von

John Peter Askew, Anya Chulakov, Ian Jeffrey, Alistair Robinson, Lee Triming, Fatos Ustek

Gestaltung von
Joanna Deans
Veranstaltungen

Ausstellung John Peter Askew, 7.6.-4.8.2019, Northern Gallery for Contemporary Art, Sunderland, UK