Neu
Auf der Suche nach einer existenziellen künstlerischen Wahrheit, geht er einen eigenen Weg abseits der Trends der modernen Kunst.
Details

Sinta Werner

Im Bildraum der Wirklichkeit
Sinta Werners Kunst spielt mit der Beziehung zwischen Zwei- und Dreidimensionalität, Realität und Abbild, physischer Präsenz und Projektion und der Verzahnung von virtuellem und realem Raum. In ihren Fotocollagen, Installationen und Skulpturen nutzt sie die Verdoppelung physischer Realität durch Scheinräume oder Spiegel um eine Irritation und Täuschung des Auges hervorzurufen. Sie beschäftigt sich in ihrem Schaffen mit dem geometrischen Rationalismus der Architektur der funktionalistisch geprägten Moderne.


Diese Monographie ist die erste umfangreiche Publikation zum Werk von Sinta Werner.

Mehr zu Sinta Werner

35,00 €
42,98 CHF
ODER

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Sinta Werner"

Dezember 2016

ISBN 978-3-7356-0299-2

16,80 x 24,00 cm

194 Seiten

67 farbige und 24 s/w Abbildungen

Steifbroschur, gebunden

mit offener Fadenheftung

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
Alexander Levy
Texte von
Andreas Koch, Ludwig Seyfarth, Anne van Leeuwen
Gestaltung von
form und sinn