In Kürze
Der international renommierte Fotograf Walter Vogel ist weithin bekannt für seine unvergesslichen Porträts von Pina Bausch und Joseph Beuys. Weniger beachtet blieb bisher eine von ihm bevorzugte Art des Fotografierens weiblicher Schönheit.
Details

Tue Greenfort

GASAG Kunstpreis 2012
Tue Greenfort, Träger des diesjährigen GASAG Kunstpreises, geht in seinen ortsspezifischen Installationen auf Besonderheiten der jeweiligen Ausstellungsorte ein. In der Berlinischen Galerie, den ehemaligen Räumlichkeiten eines Glaslagers, spinnt der dOCUMENTA-13-Teilnehmer ein Beziehungsgeflecht aus den Elementen Glas – mit seinen vielfältigen Eigenschaften – und Gas, dieser unsichtbaren, flüchtigen Substanz.
Statt eines Ausstellungskataloges wurde ein interaktives Künstlerbuch konzipiert, das Teil der Ausstellung und des künstlerischen Prozesses wird. Angelegt als Experiment im Medium Buch kann es vom Leser selbst nach Belieben gestaltet, durch Fotografien ergänzt oder neu sortiert werden.

Mehr zu Tue Greenfort

29,90 €
36,72 CHF

vergriffen

inkl. Mehrwertsteuer 7%

versandkostenfrei in Deutschland und der Schweiz

"Tue Greenfort"

ISBN 978-3-86678-768-1

21,00 x 27,00 cm

96 Seiten

71 farbige und 3 s/w Abbildungen

Hardcover, gebunden, ohne Schutzumschlag, ohne Schuber

Sprachen: Deutsch, Englisch

Herausgeber
von
Berlinische Galerie

Texte u. a.
T. J. Demos, Tue Greenfort, Thomas Köhler, Andreas Prohl, Heinz Stahlhut
Gestaltung
mischen, Harri Kuhn, Berlin
Veranstaltungen
Ausstellung: „GASAG Kunstpreis 2012 Erdglas (Natur und andere städtische Täuschungen)“, 2.11.2012 – 8.4.2013, Berlinische Galerie – Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur, Berlin