Harald Schmitt

 

·       Geboren 1948 in Mayen/Eifel

 

·       1972-1977: Fotoreporter für die Bildagentur Sven Simon

 

·       1977-2012: Fotoreporter für die Zeitschrift stern

 

o   1977-1983: akkreditierter Fotoreporter für den stern in der DDR

 

·       Seit 2012: freier Fotograf

 

·       Auszeichnungen (Auswahl)

 

o   1975: World Press Photo Award, 3. Preis Kategorie Portrait

 

o   1976: World Press Photo Award, 1. Preis Kategorie Portrait

 

o   1988: World Press Photo Award, 3. Preis Kategorie News Feature

 

o   1998: World Press Photo Award, 2. Preis Kategorie Kunst

 

o   2000: World Press Photo Award, Ehrenvolle Erwähnung Kategorie Sport

 

o   2002: World Press Photo Award, 3. Preis Kategorie Kultur

 

·       Ausstellungen (Auswahl)

 

o   2001: „Unabhängigkeitskampf Lettlands“, Widerstandsmuseum, Riga

 

o   2009-2010: „Sekunden die Geschichte wurden – Bilder vom Untergang des Staatssozialismus“, Martin-Gropius-Bau, Berlin

 

o   2010 „Die heile Welt der Diktatur? Herrschaft und Alltag in der DDR“, Auswärtiges Amt, Berlin

 

o   Seit 2014: Wanderausstellung „Aufbruch im Osten. Fotografien von Harald Schmitt“, Erstpräsentation im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

2020: „Bilder aus der Deutschen Demokratischen Republik“, mit Thomas Höpcker, The Wende Museum, Los Angeles

Publications of the artist

Close filters
No results were found for the filter!